Musik-Fantasie ist...


...eine musische, kreative Förderung, die Vorschulkindern Freude macht

...ein mit großer Sorgfalt und Kompetenz erarbeitetes und jahrelang praktisch erprobtes Früherziehungskonzept, das alle Inhalte der Musiklehre kindgerecht abdeckt


Lerninhalte: Alle Lernziele und Inhalte der Musikalischen Früherziehung werden methodisch und didaktisch ausführlich erschlossen:
• Singen und Sprechen

• Bewegung und Tanz (Förderung der Grobmotorik, Körperbewusstsein)

• Musikhören, musikalische Wahrnehmung schulen

• Elementares Musizieren, Instrumentalspiel mit Orff-Instrumenten,(2.Musikschuljahr mit Glockenspiel)
• Instrumentenkunde (mit praktischem Ausprobieren durch professionelle Musiklehrer)

• Erfahrungen mit Inhalten der Musiklehre (Notenwerte, Notennamen)

• Malen und Gestalten (Förderung der Feinmotorik)

 

Merkmale der Methodik:

• Die inhaltliche Verzahnung der Stundenthemen durch das gesamte Unterrichtsjahr mit allgemeinerzieherischen Themen wie z.B. Jahreszeiten, Umwelt, Tier-und Pflanzenwelt

• Das harmonische Verhältnis der musikalischen Aktionen und des kindlichen Spiels

• Das Wohlfühlen der Kinder und ganzheitliches Berührtwerden

• Die Lerninhalte werden nicht einfach vermittelt, sondern durch vielfältige Unterrichtsmaterialien (Steine, Muscheln, Holz, Wasser, Bambusstöcke ...) in des Wortes wahrster Bedeutung begriffen.

• Themen und Aktivitäten mit starkem Aufforderungscharakter, Förderung des Selbstbewusstseins, Sicheres Auftreten, deutliches Sprechen


Trommeln und mehr
Die Weiterbildung zum Rhythmus Spiel Pädagoge absolvierte unsere Ausbilderin für musikalische Früherziehung Katja Deuer bereits im Februar dieses Jahres bei Rolf Grillo an de Musikakademie in Staufen. Nun bietet sie hierfür einen neuen Kurs an, der nicht nur das Spielen auf der Cajaton beinhalten, sondern auch noch verschiedene Formen von Bodypercussion und Rhythmusinstrumenten.
Sie verbindet die Elemente Musik, Bewegung, Sprache, Gesang, Spiel, Pädagogik.
Im Zentrum der Ausbildung stehen die Stimme und die Trommel.


Der Kurs findet Dienstags, um 18:00 Uhr statt für Kinder ab der 2. Klasse
(bzw. 1. Klasse, wenn sie Musikfantasie 1+2 absolviert haben).

 

Eine kontinuierliche Rhythmusarbeit

• stärkt das In-Kontakt-Bleiben mit sich und mit anderen und damit das Gemeinschaftsgefühl • schafft Verbindlichkeit, sorgt für Struktur und gibt Orientierung • entwickelt Tragfähigkeit und Durchhaltekraft

• schult die Selbst- und Fremdwahrnehmung sowie den Weitblick...

• erfordert Präsenz, Initiative und gemeinsame Ausrichtung • gibt Energie und weckt ungeahnte Kräfte

• trainiert das Zusammenspiel zwischen linker und rechter Gehirnhälfte und fördert ganzheitliches Lernen • kann individuell auf die Bedürfnisse und Entwicklungsphasen von Kindern, Jugendlichen, (Erwachsenen und alten Menschen) abgestimmt werden